Philippe Ackermann



Ist der Mensch nur animalischer Trieb der Evolution oder trägt er einen göttlichen Funken in sich?

Viele Menschen fühlen sich allein in einer Welt voller Menschen, haben das Gefühl, an sich selber vorbeizuleben und machen sich Sorgen über die Zukunft, bedauern Vergangenes oder sind unzufrieden mit dem Moment.

In mir ist es so eng geworden, und ganz gleich, was ich tue, ich komme nicht zum Wesentlichen, zu dem, was mich innerlich erfüllt.

Und zugleich kennt jeder Mensch einen Zustand, in dem er tiefen Frieden, Klarheit und Einssein mit sich und der Welt erfährt. Diese Momente sind meist nur flüchtig und kurz.
Es ist wie ein Heimkommen aus dem Dunkel der Nacht und in diesem Augenblick ist eine tiefe Gewissheit, gehalten zu sein in einer Welt, in der alles vergänglich ist und mit einem Mal bekommt alles Sinn und die Liebeskraft fliesst wieder von innen heraus.

Reden und Leben ist ein Institut, das sich mit Bewusstsein und Spiritualität befasst und ein inneres Fenster öffnen kann, zur ureigenen inneren Kraft, um Verbundenheit, Fülle und Lebendigkeit zu erfahren. Hier lernen Sie Bücher kennen, voller Geschichten, in denen das eigene, wahres Selbst entdeckt werden kann. Es lädt Sie ein zu Vorträgen und Seminaren, die Mut machen, den eigenen Ängsten zu begegnen, um das zu finden, wonach wir uns alle sehnen: tiefen inneren Frieden.